WEBINAR

CHORPROBE DIGITAL

Samstag, 27. Februar 2021, 19.00 Uhr

Ticket: 14,99€ via PayPal

JETZT ANMELDEN

 

 

Countdown bis zum Webinar
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Zum Kalender hinzufügen 2021-02-27 19:00:00 2021-02-27 20:00:00 Europe/London Webinar Digitale Chorprobe Zoom Andreas Feyrer andreasfeyrer@web.de

Topical/Industry Breakfasts

09:00 AM

Postcss: the future after Sass and Less

by Andrey Sitnik

10:00 AM

Stylish Slippy Maps: Creativity With Cartocss

by Aurelia Moser

12:00 PM

The Missing Slice

by Lea Verou

11:00 AM

Buffet Lunch

01:00 PM

Dragging Wordpress Core Css Into The 2000s

by Michael Mifsud

02:00 PM

Workshops & Vote of Thanks

03:00 PM

INHALTE

Grundlagen

Welche Mikrofone eignen sich optimal für Chorleiter und Chorsänger?

Welche Audio-Interfaces und Zusatz-Hardware sind empfehlenswert?

 

Einführung in die Plattform SoundJack

Audio-Verbindungen zu den Chorsängern in Studio-Qualität herstellen

Wie können kaum spürbare Latenzen erreicht werden?

Kanal-Routing und Zusammenfassen von Stimmgrupppen

 

Optimierung der Chorprobe durch kostenlose Recording-Software

Synchrones Abhören durch Latenz-Ausgleich

Aufnahme und sofortige Wiedergabe während der Probe

Erstellung des perfekten Monitor-Mixes

Beantwortung Ihrer Fragen

Sie können per Chat oder Mikrofon Fragen stellen, die Ihnen am Ende des Webinars beantwortet werden.

REFERENT

 
 

 

Andreas Feyrer

Bachelor of music

Master of Engineering

 

 

Musikalisches Schaffen

Andreas Feyrer studierte Kirchenmusik mit Schwerpunkt Klavier an der Musikhochschule in Regensburg.

Derzeit ist er als Kirchenmusiker in der Pfarrei St. Konrad, Amberg tätig.

 

Technische Laufbahn

An der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Amberg absolvierte er den Bachelor- und Masterstudiengang Medientechnik und -produktion.

2021 schloss er das Studium mit dem Master of Engineering ab.

Projekte und Aktivitäten

In der Pfarrei St. Konrad, Amberg führt er regelmäßig Konzerte durch, die häufig über Livestream ins Internet übertragen werden.

Eine Neuheit in St. Konrad ist das Musizieren in Echtzeit mit Musikern über das Internet, die per Audio- und Videostream live in die Kirche übertagen werden.

Beispiel auf YouTube ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=v1WDMYSiflk

back to top